Premium content

Carpaccio - Marinierte Rinderfilet

Avatar of nikolka

nikolka @nikolka

Aug 18

Rezept

  1. Das Rindefilet eintuppern und 1 bis 1,5 Stunden in das Tiefkühlgerät legen. mit der Schneidemaschine, einem elektrischen oder mit einem sehr scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden.
  2. Falls die Scheiben nicht dünn genug sind, mit wenig Olivenöl bestreichen und noch dünner ausrollen.
  3. Auf 4 gekühlte Teller verteilen. mit olivenöl beträufeln, dabei die Teller drehen, damit sich das Öl gleichmäßig verteilt.
  4. Salz und groben Pfeffer aufstreuen.
  5. Die Champignons abreiben, putzen und in dünne Scheiben schneiden, den Parmesan in dünne Späne hobeln, die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und alles auf das Fleisch streuen.
  • 400 g Rinderfilet
  • 4 EL natives Olivenöl
  • Salz
  • grob gem.schwarzer Pfeffer
  • 6 kl. feste Champignons
  • 1 kl. Stück Parmesan zum Hobeln
  • einige Zweige Basilikum